Direkt zum Inhalt

Big Bang Naturwissenschaften - Online

Big Bang HTL 1

Kapitel 4 Geradlinige Bewegungen

Fallender Ball

Stroboskopaufnahme eines fallenden Basketballs von Michael Maggs.

Bild (128.7 KB)

Öffnen

Erdbeschleunigung

Abweichung zwischen dem theoretischen Wert der Erdbeschleunigung g und dem gemessenen (Abb. 4.17). Der Werte wurden mit den Zwillingssatelliten GRACE (Gravity Recovery and Climate Experiment) gemessen. Ein Milligal (siehe Skala unten) entspricht etwa einem Millionstel der Erdbeschleunigung. Quelle: NASA

Bild (674.58 KB)

Öffnen

Erdbeschleunigung 2

Abbildung wie oben, aber zusätzlich sind die Abweilungen durch stark übertriebene Überhöhungen dargestellt. Quelle: NASA

Bild (226.87 KB)

Öffnen

Die Beschleunigung

Kritischer Text aus der Serie „Altlasten der Physik“ zum Thema „Die Beschleunigung“ von Friedrich Herrmann (Universität Karlsruhe).

PDF (43.58 KB)

Öffnen

Die Beschleunigung Poster

Poster „Beschleunigung“ aus dem „Karlsruher Physikkurs“

PDF (453.35 KB)

Öffnen

Freier Fall und Bremsweg

Gif-Animation zur Gegenüberstellung der Umkehrung des freien Falls und des Abbremsen eines Autos (zu Abb. 4.15). Animation: Martin Apolin

Binärdaten (4.84 MB)

Öffnen

Geschwindigkeit und Bremsweg

Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit und Bremsweg (Abb. 4.25).

Bild (308.23 KB)

Öffnen

Tropfen

Milchtropfen, der in Milch fällt (Abb. 4.33). Foto: Martin Apolin

Bild (32.19 KB)

Öffnen

Fallender Wassertropfen

Animation eines fallenden Wassertropfens. Sobald er sich in der Luft befindet ist er rund. Animation: Chris 73, Wikipedia; das Bild unterliegt der Crerative Commons Lizenz 3.0.

Binärdaten (4.84 MB)

Öffnen

cw-Werte

Vergleich einiger cw-Werte (Abb. 4.36).

Bild (273.63 KB)

Öffnen

cw-Werte diverser Automodelle

PDF-File mit einer umfangreichen Auflistung von cw-Werten diverser Automodelle. Quelle: Wikipedia

PDF (180.25 KB)

Öffnen

cw-Werte diverser Automodelle 2

PDF-File mit einer extrem umfangreichen Auflistung von cw-Werten (drag coefficient, cD-) diverser Automodelle. Quelle: Wikipedia

PDF (7.64 MB)

Öffnen
back to top