320911333
Zeitschrift
Erziehung und Unterricht

2020/7+8

ISBN: 978-3-209-11333-7

Zu Recht gibt es im österreichischen Schulsystem den Anspruch an Schule, Schülerinnen und Schüler zum bestmöglichen Bildungserfolg zu bringen. Im Unterricht – in der professionellen Verantwortung der Lehrperson/en – entscheidet sich wesentlich, wie dies gelingt! Die Nutzung von Daten und Evidenzen zur Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung der – professionellen – Praxis betrifft die Schulleitung, die Lehrerinnen und Lehrer und wesentlich den Unterricht und die Unterrichtsentwicklung, „um so das pädagogische Geschäft gleichsam aus der empirischen Ahnungslosigkeit herauszuführen“, wie Norbert Maritzen es im Auftaktartikel dieses Heftes nennt.

Papierformat

16,5 x 23,5

Färbigkeit

einfärbig

Einband

broschiert

Gewicht

315g