Direkt zum Inhalt

Radikalismus und Extremismus in Österreich

"Radikalismus und Extremismus in Österreich“ lautet der neue Themenschwerpunkt ab dem 15. April 2021 in Kooperation mit PolEdu.

Von der Radikalisierung der österreichischen Bevölkerung in den 1920er und 1930er Jahren, über die Zeit des Nationalsozialismus bis hin zum Extremismus im 21. Jahrhundert, wollen wir mit diesem Schwerpunkt ein breites Spektrum an Themenbereichen der Politischer Bildung für Ihren Geschichtesunterricht abdecken.

Folgende Unterrichtsmaterialen sind hier kostenlos abrufbar:

Übersicht der Online-Materialien:

•    Erklärvideos mit Arbeitsblättern
•    Arbeitsaufträge zum Ausfüllen und passend zum Lehrwerk
•    Webinar mit Unterrichtsideen und Tipps für didaktische Umsetzungsmöglichkeiten
•    Verfügbar für Zeitbilder Unterstufe , Zeitbilder Oberstufe und querdenken
•    Interaktive Quizlet-Anwendungen für Kahoot, Quizlet und Jeopardy

NEU: Video: "Terrorismus in Europa  Extremismus im 21. Jahrhundert"

Im vierten Erklärvideo werden ausgehend von den jüngsten Terroranschlägen in Europa die Mechanismen, die zu Gewalt führen und die Ideologie, die dahinter steht, aufgezeigt (Klärung der Begriffe "radikal" und "extrem", "Terrorismus", baskische E.T.A., R.A.F. in Deutschland, Menschenbild von Rechtsextremen und extremistischen Islamisten, Parallelen in Täterbiographien, Ideologien mit klaren Feindbildern, Rolle des Internets, Arbeit des DÖW und von DERAD)

Länge: 05:19 Min., April 2021

Arbeitsblätter passend zum aktuellen Video

  • Arbeitsaufträge zum Ausfüllen
  • Passend zum Lehrwerk

Jeopardy! Geschichte spielend lernen

Als tolle Abschlussübung haben wir noch ein besonderes Feature für Sie. Bei Jeopardy handelt es sich um ein Quizspiel. Es gibt fünf Kategorien mit jeweils fünf Fragen, wobei jede Frage mit einer Punktezahl versehen ist. Diese Methode eignet sich besonders gut zur Wiederholung des Lernstoffs.

Dieses Quiz ist für Sekundarstufe 1 und 2 konzipiert.


Video: "Politischer Antisemitismus, Nationalsozialismus, Rechtsextremismus"

Im dritten Erklärvideo werden die Hintergründe und Opfer des Nationalsozialismus thematisiert und die Folgen für die Jahre nach 1945 in Österreich beleuchtet. (Judenfeindschaft in historischer Perspektive, politischer Antisemitismus des Wiener Bürgermeisters Karl Lueger, Adolf Hitler in Wien, Entnazifizierung nach 1945 - Nationalsozialistengesetz und Minderbelastetenamnestie, Gründung und Wahlerfolge des VdU, Attentate von Franz Fuchs, Gründung der rechtsextremen NDP - 1982 Verbot, 1992 Verschärfung des Verbotsgesetzes, Hass und Hetze im Internet).

Länge: 06:45 Min., April 2021

Quizlet und Kahoot zum Radikalismus-Schwerpunkt

Als spezielles Angebot stellen wir Ihnen mit Kahoot und Quizlet zwei interaktive Quiz-Applet-Anwendungen zum aktuellen Thema für Ihren Unterricht frei zur Verfügung.

Viel Spaß beim interaktiven Lernen!

 

 

Quizlet Lernspiel für den Unterricht

 

Quizlet ist eine globale Lernplattform, die insbesondere Schülerinnen und Schüler beim Lernen auf spielerische Art unterstützt. Es bietet Lehrerinnen und Lehrern diverse Möglichkeiten Lehr- und Lerninhalte praktikabel aufzubereiten. Am häufigsten wird Quizlet genutzt, um im Karteikartenformat Begriffe und Definitionen zu erlernen. Der Einstieg ist über die vorgegebenen Zugangsdaten möglich.

 

Dieses Quiz empfehlen wir für die Sekundarstufe 2.

 

 

Zugangsdaten für den Einstieg:

 

Benutzername: PolEdu2020

Passwort: PolitischeBildung

Spielbasiertes Lernen: Was ist Kahoot?

Alleine oder gemeinsam im Team können Ihre Schülerinnen und Schüler bei Kahoot ihr Wissen vertiefen! Jede Spielerin, jeder Spieler bzw. jedes Team braucht entweder einen Laptop, ein Tablet oder ein Smartphone mit Internetzugang.

Dieses Quiz ist für Sekundarstufe 1 und 2 konzipiert.


Video: "Vom Justizpalast zum Heldenplatz"

Im zweiten Erklärvideo unseres Geschichte-Schwerpunktes beleuchten wir die Ereignisse zwischen dem Justizpalastbrand 1927 und dem „Anschluss“ Österreichs an das Deutsche Reich 1938 (wirtschaftliche Situation, Rotes Wien, Weltwirtschaftskrise, Aufstieg der Nationalsozialisten in Österreich, Ausschaltung des Parlaments 1933, Austrofaschismus - Gründung der Vaterländischen Front - Verbot anderer Parteien - autoritärer Ständestaat, Bürgerkrieg im Februar 1934, Nationalsozialistischer Putsch im Juli 1934, Juli-Abkommen mit Hitler 1936, Einmarsch der deutschen Wehrmacht am 12. März 1938).

Länge: 06:53 Min., April 2021

Arbeitsblätter passend zum zweiten Video

  • Arbeitsaufträge zum Ausfüllen
  • Passend zum Lehrwerk

Video: "Radikalismus und Extremismus in der Ersten Republik"

Im ersten Erklärvideo unseres Geschichte-Schwerpunktes beleuchten wir die Ursachen und Hintergründe des Justizpalastbrandes 1927 (Grenzziehungen nach dem Ersten Weltkrieg, wirtschaftliche Lage in Österreich, Völkerbundanleihe 1922, Überblick über die Parteien und die ihnen nahestehenden paramilitärischen Verbände, gewalttätige Zusammenstöße der Lager, Ereignisse in Schattendorf, Freispruch der Täter, Ereignisse des 15. Juli 1927 und seine Folgen)

Länge: 06:22 Min., April 2021

Arbeitsblätter passend zum ersten Video

  • Arbeitsaufträge zum Ausfüllen
  • Passend zum Lehrwerk

Kooperation von öbv und PolEdu

Der öbv freut sich, mit PolEdu einen Partner gefunden zu haben, mit dem wir gemeinsam Anstrengungen unternehmen, um verschiedenste Aktionen im Bereich politische Bildung für Schülerinnen und Schüler anbieten zu können.
 
PolEdu ist eine parteiunabhängige Plattform, die sich dafür einsetzt, politische Bildung zu stärken, den Diskurs zu fördern und ein Ausbrechen aus gewohnten Blasen zu ermöglichen. Regelmäßige Veranstaltungen mit innovativen Formaten, Projekte sowie Workshops in Schulen sollen dies sicherstellen und stehen jedem/jeder Politikinteressierten offen.

www.poledu.at


Geschichte Schwerpunkt
Webinar: Radikal und radikalisiert

Webinar verpasst? Gute Nachrichten. Die Aufzeichnung und mehr Informationen zum Webinar von Christian Pöltl "Radikal und radikalisiert" vom 20. April 2021 finden Sie hier.

Geschichte Oberstufe
Zeitbilder Magazin Nr. 2: Corona – eine globale Herausforderung

Im Zeitbilder Magazin finden Sie Unterrichtsmaterialien zu aktuellen gesellschaftlichen und politischen Ereignissen. Das Magazin erscheint zwei Mal jährlich in digitaler Form. Es ist kostenlos zum Download verfügbar und die perfekte Ergänzung zur Reihe Zeitbilder Oberstufe. Das Zeitbilder Magazin Nr.2 behandelt die Corona-Pandemie und die weltweiten Entwicklungen.

Erziehung & Unterricht
Themenschwerpunkt 2: Erinnerungskultur und Gedächtnisse

Erziehung und Unterricht ist DIE pädagogische Zeitschrift in Österreich. Sie informiert über neue Entwicklungen im österreichischen Bildungswesen, bringt Schwerpunkte zu wichtigen bildungspolitischen Themen, bietet nützliche Informationen für die erzieherische Arbeit und setzt sich mit aktuellen Fragen der Schule auseinander.

Das Vergangene, die Geschichte Kindern und Jugendlichen angemessen nahezubringen, ist der klare Auftrag an Schule und Bildung. Unterricht soll ihr Geschichtsbewusstsein stärken und zu selbständiger Urteilsbildung führen. Geschichtswissen und die kritische Auseinandersetzung mit Geschichte können dazu beitragen, komplexe Gegenwart zu verstehen und zu bewältigen – vielleicht auch aus der Geschichte zu lernen.


Mehr zum Lehrwerk Zeitbilder Oberstufe

Mehr zum Lehrwerk Zeitbilder Unterstufe

Mehr zum Lehrwerk querdenken

back to top