Direkt zum Inhalt
Menü

querdenken

Geschichte und Politik zeitgemäß

 

querdenken ist das klare Konzept für einen zeitgemäßen Geschichtsunterricht nach neuem Lehrplan. Neun ansprechend gestaltete Module vermitteln aufeinander aufbauend den Schülerinnen und Schülern Geschichte und Politische Bildung.

Basiskonzepte helfen beim Verstehen von Zusammenhängen. Integrierte Arbeitsblätter mit kreativen, motivierenden Aufgaben, bei denen die jeweils trainierten Kompetenzen ausgewiesen sind, fördern die Selbsttätigkeit. Extra-Seiten erlauben Schwerpunktsetzungen. Anhand von Portfolioaufgaben werden am Ende jedes Moduls die Lernziele wiederholt.

Ihre Vorteile

  • Praxistaugliche Umsetzung des neuen Lehrplans 2016
  • Integrierte Arbeitsblätter fördern Selbsttätigkeit
  • Basiskonzepte helfen beim Verstehen von Zusammenhängen

Produkt-Highlights


So arbeiten Sie mit dem Buch


NEU: E-Book+

Interaktive Übungen, 3-D-Animationen, Videos, interaktive Geschichtskarten und vieles mehr bietet Ihnen das E-Book+ zu querdenken, das in Kombination mit dem gedruckten Schulbuch ohne Mehrkosten bestellbar ist.


Aktuelles

Arbeitsmaterialien
Zeitstreifen: Urgeschichte und Hochkulturen

Der erste Teil der beliebten Zeitstreifen-Plakate wurde nun auch online realisiert. Angereichert mit zahlreichen Arbeitsmaterialien aus Lehrwerk-Online zu den jeweiligen Ereignissen, wie z. B. Arbeitsblättern oder Videos, bietet diese chronologische Materialsammlung einen echten Mehrwert und sorgt für Abwechslung im Geschichtsunterricht.

Digitale Grundbildung

Unsere Lehrwerke ermöglichen Ihnen eine einfache Umsetzung im Rahmen eines integrativen Unterrichtes. Um Sie dabei zu unterstützen, haben wir für Sie fächerspezifische Übersichten über die Abdeckung der geforderten Lehrplan-Kompetenzen in unseren Lehrwerken zusammengestellt.

Lehrwerk-Online
Bewegte Zeitbilder aus dem Filmmuseum

Der öbv bietet ab sofort – in Kooperation mit dem Filmmuseum – exklusives Filmmaterial inklusive didaktisch aufbereiteter Arbeitsaufträge für den Einsatz im Unterricht an.

Geschichte nach neuem Lehrplan
Basiskonzepte für historisch-politisches Verständnis

Mag. Sabine Mader, Mitglied des Autorinnenteams von querdenken, über den Einsatz von Basiskonzepten und deren Potentiale im Rahmen eines Geschichtsunterrichts nach dem neuen Lehrplan.

Geschichte nach neuem Lehrplan
Portfolios zur Leistungsbeurteilung

MMag. Dr. Andrea Brait, Mitglied des Autorinnenteams von querdenken, über den Einsatz von Portfolios und deren Potentiale im Rahmen eines Geschichtsunterrichts nach dem neuen Lehrplan.

Vorstellung Lehrwerk
querdenken – Geschichte und Politische Bildung

Mit „querdenken – Geschichte und Politische Bildung“ erscheint im Frühjahr 2017 der erste Band einer neuen Lehrwerksreihe für die Sekundarstufe I. Anlass für die neue Reihe ist der neue Lehrplan. querdenken ist nach den neuesten geschichtsdidaktischen Ansätzen erstellt und für den zeitgemäßen Unterricht konzipiert.

back to top