Direkt zum Inhalt
Menü

Zeitbilder Oberstufe - Online

Zeitbilder 6

Kapitel 1: Die frühe Neuzeit - Europa im Wandel

Lösung: „„Entdecker““ und Eroberer

Sie erhalten dieses Arbeitsblatt, wenn Sie bei uns als Lehrerin bzw. Lehrer registriert sind und sich angemeldet haben.
Weiter zur Anmeldung ...

PDF (127.33 KB)

Lösung: Die Auswirkungen der Reformation auf Europa

Sie erhalten dieses Arbeitsblatt, wenn Sie bei uns als Lehrerin bzw. Lehrer registriert sind und sich angemeldet haben.
Weiter zur Anmeldung ...

PDF (114.03 KB)

Mindmap Frühe Neuzeit

PDF (100.05 KB)

Öffnen

Lösung: Mindmap Frühe Neuzeit

Sie erhalten dieses Arbeitsblatt, wenn Sie bei uns als Lehrerin bzw. Lehrer registriert sind und sich angemeldet haben.
Weiter zur Anmeldung ...

PDF (1.49 MB)

Außereuropäische Güter

PDF (69.05 KB)

Öffnen

Lösung: Außereuropäische Güter

Sie erhalten dieses Arbeitsblatt, wenn Sie bei uns als Lehrerin bzw. Lehrer registriert sind und sich angemeldet haben.
Weiter zur Anmeldung ...

PDF (99.22 KB)

Verkehrte Welt

PDF (86.53 KB)

Öffnen

Exploring Leonardo

Diese umfangreiche englischsprachige Website des Boston Museum of Science bietet einen Einblick in die faszinierende Welt des Malers, Erfinders und Naturwissenschaftlers Leonardo da Vinci.

Datei (400 Bytes)

Hyperlink öffnen

Kirche und Naturwissenschaften

Kirche und Naturwissenschaften: auf der ersten Seite kann man zwischen den Punkten Biografie (Kopernikus, Galilei, Kepler), „die unterschiedlichen Weltbilder (geo- u. heliozentrisch)“, „der Konflikt mit der Kirche“ und „weiterführende Literatur“ auswählen und dazu ausführliche Informationen erhalten.

Datei (527 Bytes)

Hyperlink öffnen

Gutenberg Homepage

Hier findet man viele Informationen rund um Johannes Gutenberg und seine Erfindung, seinen Vorläufern aus China und seine Aktualität heute.

Datei (328 Bytes)

Hyperlink öffnen

Gutenberg-Bibel

Gutenberg Museum Mainz: Hier erhält man eine vollständige Einsicht in die originale Gutenberg-Bibel.

Datei (296 Bytes)

Hyperlink öffnen

Mythos der flachen Erde

Die falsche moderne Auffassung, dass sich die (gelehrten) Menschen im Mittelalter die Erde als Scheibe vorstellten, gilt heute in der Geschichtswissenschaft als widerlegt. Eine Vertiefung dazu findet man in einem Artikel des „Spiegel“, der die wissenschaftlichen Erkenntnisse zusammenfasst:

Datei (569 Bytes)

Hyperlink öffnen
back to top